Zertifikatslehrgänge der VirngrundAkademie 

Zertifizierte Kinderschutzfachkraft / insoweit erfahrene Fachkraft 

Durch das Bundeskinderschutzgesetz vom 01.01.2012 wurde die „insoweit erfahrene Fachkraft“ gesetzlich weiter spezifiziert. Gemäß § 8a SGB VIII müssen alle Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe zur Gefährdungseinschätzung bei einer Kindeswohlgefährdung eine „insoweit erfahrene Fachkraft“ hinzuziehen.

Alle weiteren Personen, welche beruflich im Kontakt mit Kindern und Jugendlichen stehen, haben gemäß § 8b SGB VIII und § 4 KKG bei einer möglichen Kindeswohlgefährdung einen Rechtsanspruch auf Beratung durch eine „insoweit erfahrene Fachkraft“

Kinderschutzfachkräfte / insoweit erfahrene Fachkräfte nach § 8a SGB VIII sollen über Beratungskompetenz, spezifisches Fachwissen zum Kinderschutz und über Kenntnisse zu den rechtlichen Handlungsgrundlagen verfügen. Sie sollen Erfahrung im Bereich Risikoeinschätzung und Gesprächsführung besitzen und die Kooperations- und Netzwerkstrukturen im Kinderschutz kennen.

Zertifizierte/r Marte Meo Praktiker/in

Der Begriff „Marte Meo“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „etwas aus eigener Kraft erreichen“. Entwickelt wurde dieses ressourcenorientierte und videogestützte Beratungskonzept von der niederländischen Pädagogin, Maria Aarts. Sie beobachtete und erforschte bei ihrer Arbeit mit autistischen Kindern, welche Kommunikationsfähigkeiten die Eltern und Fachleute einsetzen, um mit den Kindern in Kontakt zu kommen und deren Entwicklung zu unterstützen.

Mit Hilfe von Videoaufnahmen werden vorhandene Fähigkeiten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen für gelingende Beziehungsgestaltung und Kommunikation sichtbar gemacht. Schließlich werden Wege erarbeitet, um diese Kompetenzen auszubauen und Entwicklungsprozesse zu aktivieren.

Marte Meo ist als innovativer Ansatz überall dort einsetzbar, wo Menschen sich begegnen. Er unterstützt die Kommunikation im Familienalltag, in Kindertagesstätten, Schulen, Kinder- und Jugendhilfe, Familienberatung, Krankenhäuser, Pflegeheime und im Manger-Coaching.

Zertifizierte pädagogische Teamleitung für angehende und aktive Leitungskräfte im teilstationären / stationären Wohnbereich, Hort und Kindertagesstätte 

Als Teamleitung sind Sie in vielfältigen Bereichen gefordert:

  • als kooperationsfähige/r Vorgesetze/r
  • als unterstützende/r Coach
  • als Fachkundige/r für pädagogische Fragestellungen und Konzepte
  • als Expert/in für Organisation, Verwaltung und Qualitätsmanagement
  • als Profi im Konfliktmanagement
  • als Routinier in der Gesprächsführung, Moderation und Öffentlichkeitsarbeit

Der Balanceakt zwischen den Anforderungen Ihres Arbeitsalltags, den Wünschen Ihrer Kunden/ Kundinnen, Mitarbeiter/-Innen und Vortgesetzten sowie Ihren persönlichen Erwartungen an sich selbst ist eine Kunst.

In diesem Lehrgang haben Sie Gelegenheit, Ihre Leitungskompetenz auszubauen, damit Sie die Freude an Ihrem Beruf und Ihre Gesundheit bewahren und den Anforderungen weiterhin gerecht werden. Sie haben zeit, Ihre Rolle als Teamleitung, Ihren Leitungsstil, Ihre Wert- und Zielvorstellungen zu reflektieren und gegebenenfalls Ihren Ressourcen entsprechend auszubauen.

Auf der Grundlage von Impulsen, Fachwissen und abwechslungsreichen, praxisorientierten und kreativen Vorgehensweisen erwerben Sie mehr Sicherheit und Präsenz in Ihrer Leitungsrolle. Sie erweitern Ihr Handlungsrepertoire durch nützliche, im Alltag handhabbare Werkzeuge der Organisations- und Personalentwicklung, der Qualitätssicherung, der Mitarbeiter- und Gesprächsführung, der Moderation, Mediation und Konfliktlösung.

Der Lehrgang ist geeignet für erfahrene Teamleiter/-Innen sowie Mitarbeiter/-Innen, die eine Leitungsfunktion neu übernommen haben oder sich darauf vorbereiten.

Die Module des Lehrgangs sind einzeln buchbar. Bei regelmäßiger Teilnahme an allen 6 Modulen erhalten Sie zum Abschluss ein Zertifikat der VirngrundAkademie.