W-04 Grundlagen der praxisorientierten Beratung

19.06.2021 / Webinar / = 2 UE

Das Gelingen der Umsetzung nach einer Beratung hängt nicht nur von der Beratung selbst ab, sondern davon, wie die beratene Seite die Berater*in und den Inhalt annimmt. Im Prozess gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu beeinflussen. Eine Berater*in bekommt zwar vom Auftraggeber den klaren Auftrag, etwas Neues umzusetzen, jedoch kann die Haltung der Berater*in und das „Wie“ des Prozesses entscheidend für das Ergebnis sein.

In diesem Webinar werden folgende Themen behandelt:

  • Grundideen der Systemischen Beratung
  • Experten- und Prozessberatung
  • Grundlagen der praxisorientierten Beratung
  • Phasen einer Beratung
  • Methodische Grundlagen und Beratungshaltung
  • Systemische Frage-, Gesprächs- und Interventionstechniken

Ziel des Webinars ist, dass die Berater*in erste Grundlagen und Haltungen der systemischen Beratung kennenlernt. Danach können die verschiedenen Techniken und Methoden angewandt werden, damit die Beratung konstruktiv angenommen und umgesetzt werden kann.

Sozialpädagogin (B.A.) Sabrina Rees

Systemische Therapeutin (DGSF) 

Ein Webinar ist ein Seminar, das keine örtliche Bindung aufweist, sondern über das Internet abgehalten wird. Interessenten können sich über eine vorgegebene Meeting-ID in das Online-Seminar, bzw. die Online-Schulung einloggen und dem Referenten und seinem Vortrag per Videochat folgen.

Sinn dahinter ist, den Zuschauern die Möglichkeit zu bieten, sich Informationen zu einem bestimmten Thema, durch einen Referenten einzuholen, ohne an einen bestimmten Ort gebunden zu sein.

Wir, die VirngrundAkademie, halten unsere Online-Seminare über das Netzwerk „TeamviewerMeeting“ ab, welches sich kinderleicht auf jedem Smartphone oder Computer/ Laptop installieren lässt, oder ohne jede Installation direkt über den Browser aufrufen lässt. Die Software ist für Zuschauer kostenlos, d. h. ohne Zahlungsverpflichtungen.

Die sogenannte Meeting-ID, die für jedes Webinar nötig ist, wird dem Interessenten vor Beginn mitgeteilt, sodass dieser sich nur bei TeamviewerMeeting anmeldet und die Meeting-ID in das vorgegebene Feld eingibt, um sich mit dem Webinar zu verbinden.

Es ist nicht nötig (aber freiwillig möglich), die Kamera oder das Mikrofon des genutzten Geräts einzuschalten, da der Zuhörer/ Zuschauer lediglich den Referenten sieht und hört.

Geeignet ist diese Methode von Schulungen besonders für Berufstätige oder Alleinerziehende, da diese oft an Arbeitszeiten oder Örtlichkeiten gebunden sind.

Gerne geben unsere Referenten oder Verwaltungsmitarbeiter vor Beginn eines Meetings eine Einführung in das Netzwerk TeamviewerMeeting, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern und Sie in technischen Fragen zu unterstützen.

89,50 EUR

  • Preis für die Live-Konferenz mit Möglichkeit der Fragestellung und Beantwortung der Fragen
Zurück zur Übersicht