W-02 Basiskurs – Qualitätsmanagement

Webinar / = 2 UE

Der Kurs vermittelt einen Einstieg in die Denk- und Arbeitsweisen des Qualitätsmanagements. Er zeigt, wie sich mit Qualitätsmanagement die Arbeit in sozialen Einrichtungen positiv gestalten lässt, wie QM-Projekte geplant und durchgeführt werden können. Exemplarisch wird insbesondere das Benchmarking vorgestellt. Benchmarking ist ein kontinuierlicher, systematischer Prozess um Produkte, Dienstleistungen und Arbeitsprozesse von Einrichtungen und Unternehmen zu beurteilen und zu verbessern.

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und pragmatisch in ein effektives Qualitätsmanagement (QM) einsteigen und gleichzeitig die Besonderheiten von sozialen Einrichtungen berücksichtigen. Daher liegt ein besonderes Augenmerk des Kurses auf dem Schwerpunkt von sozialen Einrichtungen und der Arbeit mit dem Menschen. Herkömmliche Qualitätskonzepte lassen sich nicht ohne weiteres auf soziale Einrichtungen übertragen und es braucht an dieser Stelle eine gesonderte Betrachtungsweise.

Damit sich das Gelernte leicht in die Praxis umsetzen lässt, werden immer wieder Praxisbeispiele eingebracht.

Im Kurs werden verschiedene Methoden aufgezeigt, um die bisherige Praxis zu analysieren. Was tun wir? Wie tun wir es?

Nach dem Training besitzen Sie alle Voraussetzungen, um beim Aufbau oder bei der Weiterentwicklung von QM-Systemen in Ihrer Organisation aktiv mitwirken zu können – und das ohne Vorerfahrung!

Ziele der Weiterbildung:

  • Grundlagen des QM: Aufbau, Struktur, Abläufe und Verantwortlichkeiten
  • Kennenlernen von Ansatzpunkten im Qualitätsmanagement
  • Einstieg in verschiedene Methoden und deren Wirkung in der Organisation
  • Sensibilisierung für QM – Zielen

Dipl.-Sozialpädagogin (BA) – Eva Maria Schulz

Ein Webinar ist ein Seminar, das keine örtliche Bindung aufweist, sondern über das Internet abgehalten wird. Interessenten können sich über eine vorgegebene Meeting-ID in das Online-Seminar, bzw. die Online-Schulung einloggen und dem Referenten und seinem Vortrag per Videochat folgen.

Sinn dahinter ist, den Zuschauern die Möglichkeit zu bieten, sich Informationen zu einem bestimmten Thema, durch einen Referenten einzuholen, ohne an einen bestimmten Ort gebunden zu sein.

Wir, die VirngrundAkademie, halten unsere Online-Seminare über das Netzwerk „TeamviewerMeeting“ ab, welches sich kinderleicht auf jedem Smartphone oder Computer/ Laptop installieren lässt, oder ohne jede Installation direkt über den Browser aufrufen lässt. Die Software ist für Zuschauer kostenlos, d. h. ohne Zahlungsverpflichtungen.

Die sogenannte Meeting-ID, die für jedes Webinar nötig ist, wird dem Interessenten vor Beginn mitgeteilt, sodass dieser sich nur bei TeamviewerMeeting anmeldet und die Meeting-ID in das vorgegebene Feld eingibt, um sich mit dem Webinar zu verbinden.

Es ist nicht nötig (aber freiwillig möglich), die Kamera oder das Mikrofon des genutzten Geräts einzuschalten, da der Zuhörer/ Zuschauer lediglich den Referenten sieht und hört.

Geeignet ist diese Methode von Schulungen besonders für Berufstätige oder Alleinerziehende, da diese oft an Arbeitszeiten oder Örtlichkeiten gebunden sind.

Gerne geben unsere Referenten oder Verwaltungsmitarbeiter vor Beginn eines Meetings eine Einführung in das Netzwerk TeamviewerMeeting, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern und Sie in technischen Fragen zu unterstützen.

89,50 EUR

  • Preis für die Live-Konferenz mit Möglichkeit der Fragestellung und Beantwortung der Fragen
Zurück zur Übersicht